Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for August 2013

Letztes Jahr mussten wir bis zum 5. August warten, diesmal war es am 9. so weit: endlich wieder Acker! Schon gepflügt und gewalzt, fest und trocken zwar, aber dafür ohne Stoppeln!

Und immer noch bringt der Ced eine tolle Leistung auf so einem Gelände und hat sichtlich Spaß. Vor allem, wenn er als Erster suchen darf und Calle noch im Auto warten muss. Was der wiederrum nicht so toll fand. Seine Ackerfährte hat Calle aber dann ganz konzentriert abgesucht. Er kann es doch auch schon fast so gut wie Ceddi. Glaubt Calle zumindest…..

Advertisements

Read Full Post »

Zwei Tage trug Ceddi ein breites Grinsen im Gesicht: er durfte mit zum Rassetreffen der Entlebucher Sennenhunde und Calle musste daheim bleiben. Ceddi geht jeglichem Streit aus dem Weg und hört perfekt. Wenn so viele Hunde zusammen sind, muss ich mich vollkommen auf meinen Hund verlassen können, auch wenn ich gerade abgelenkt bin. Für Calle wäre es nicht gut, wenn er jetzt mit 10 Monaten in einen Streit verwickelt wird, und ich möchte ihm auch nicht die Gelegenheit geben zu merken, wie hilflos so ein Mensch ist, wenn Hund mit seinesgleichen durch den Wald flitzt. Nächstes Jahr ist er sicher so weit, dass er dann mit in die Rhön kann.

Ceddi hat in Burscheid Kinder, Enkel und Urenkel getroffen. Das Bild zeigt ihm mit seinem Enkel Edward vom Feggendorfer Stollen, einem Sohn von Bertl vom Schneckenhügel. Die beiden sahen sich zum ersten Mal und waren sich offensichtlich sehr sympathisch.

Ceddi hat die zwei Tage sehr genossen!

NIK_9013

Read Full Post »